Mikogo - Aufzeichnungen wiedergeben

Während einer laufenden Mikogo Sitzung haben Sie die Möglichkeit, alle Inhalte, die an Teilnehmer übertragen werden, aufzuzeichnen. Hierfür klicken Sie einfach das Aufnahme-Symbol. Während die Aufzeichnung läuft, erscheint dieses rot:

 

 

Die Aufzeichnungen werden lokal auf Ihrem Rechner gespeichert. Der Standard-Speicherort ist /Dokumente/Mikogo/Records.

 

Aufgezeichnete Sitzungen können Sie mit unserem Session Player wiedergeben. Diesen können Sie kostenlos herunterladen:

Session Player für Windows

Session Player für Mac

Session Player für Linux

 

Wenn Sie eine Datei zum ersten Mal wiedergeben, werden Sie gefragt, ob Sie einen Index erstellen möchten.

 

Der Index ermöglicht Ihnen, bei der Wiedergabe über die Statusleiste an eine beliebige Stelle der Aufzeichnung zu springen. Sie entscheiden bei jeder Datei selbst, ob Sie diese Option benötigen oder nicht.

 

Der Session Player bietet Ihnen verschiedene Funktionen zur Wiedergabe.

 

Im unteren Bereich des Fensters finden Sie die Steuerung. Während der Wiedergabe wird diese automatisch ausgeblendet, kann aber jederzeit wieder in den Vordergrund geholt werden, indem Sie mit der Maus über den unteren Fensterrand fahren.

 

Neben den Funktionen sehen Sie hier die Wiedergabeleiste, die Sitzungsnummer der aktuell wiedergegebenen Sitzung, sowie die Zeitangabe.

 

Folgende Funktionen können Sie nutzen:

- Neue .mik Datei aus dem Verzeichnis öffnen

- Wiedergabe stoppen und zum Anfang zurückspringen

- Wiedergabe starten oder fortsetzen

- Wiedergabe pausieren

- Wiedergabegeschwindigkeit einstellen, wählbar von 1/2 Geschwindigkeit bis 20-fache Geschwindigkeit

- Einige Sekunden vorwärts oder rückwärts springen

- Zoom/Vollbildmodus aktivieren

 

 

Have more questions? Submit a request

0 Comments

Please sign in to leave a comment.
Powered by Zendesk